Online-Börse spart Kosten und schont die Umwelt

Pressetext.deutschland meldet: Die Online-Recycling-Börse der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) findet bei den Unternehmen großen Anklang. In dieser Online-Börse können Firmen Restmengen von Stoffen und Abfallprodukte anbieten oder suchen. Im letzten Jahr nutzten immerhin knapp 5200 Firmen diese Möglichkeit. Die Zugriffszahlen stiegen laut DIHK im Jahr 2005 um zwölf Prozent auf über 38.000 Anfragen. Insgesamt überwiegen die Angebote. Dieser zusätzliche Verwertungsweg kommt der Umwelt zugute und spart gleichzeitig Kosten.

Anzeige

Die DIHK vermittelt lediglich zwischen Anbieter und potenziellem Käufer. Die Angebote und Suchanfragen werden anonym veröffentlicht. Ob und wie die konkreten Geschäfte zustande kommen, sei ausschließlich Sache der beteiligten Firmen. Eine Kostenabfrage ist nicht möglich. (ml)