Franchise-Ranking bietet Gründern Orientierung

Das Wirtschaftsmagazin Impulse veröffentlicht in der heutigen Ausgabe ein Ranking der 100 besten Franchise-Systeme in Deutschland. Mit 90 von maximal 120 erreichbaren Punkten führt McDonalds auf Platz 1. Ihm folgt der Filialist für Tiernahrung Fressnapf mit 88,5 Punkten vor dem zweiten Hamburger Schnellrestaurant-Anbieter Burger King mit 85,5 Punkten.

Diese drei Franchise-Systeme sind für Jungunternehmer wahre Erfolgsgaranten, wie die umfassende Analyse von Impulse in Zusammenarbeit mit den Franchise-Experten Felix Packert, Reinhard Wingral und Prof. Heinz Klandt von der European Business School in Oestrich-Winkel zeigt.

Drei weitere Unternehmen der Systemgastronomie zählen zu den Top-10-Franchise-Systemen: Joey’s Pizza mit 81,5 Punkten auf Rang vier, der Sandwich-Spezialist Subway mit 79,5 Punkten auf Platz sieben und Hallo Pizza mit 79 Punkten auf Rang acht. Des weiteren konnten sich im Impulse-Ranking Obi auf Platz fünf (80,5 Punkte), der Massivhausanbieter Town & Country Houses auf Rang sechs (79,75 Punkte), der Nachhilfe-Anbieter Studienkreis auf Platz neun (78,75 Punkte) und Mobilcom auf Rang zehn (75,75 Punkte) platzieren. Die besten Newcomer waren Deutsche Bahn ServiceStore auf Platz 15 und der Werbeartikel Anbieter Im-Press Promotion auf Rang 29.

Das Ranking basiert auf einer ausführlichen Befragung der Franchise-Geber und einer daran anschließenden Analyse und Bewertung und ist, so Impulse selbst, die bislang umfassendste Analyse des Franchise-Marktes. Das volle Ranking ist in der Printausgabe von Impulse, Ausgabe 7/2006 zu finden. (ml) ENGLISH