Mitarbeiter brauchen Wissen um Unternehmensstrategie

Die Kenntnis der Unternehmensstrategie des Arbeitgebers ist für die deutschen Beschäftigten von essenzieller Bedeutung. Mehr als zwei Drittel glauben, dass sie ohne das Wissen um die Strategie, ihren Job nicht vernünftig machen könnten. Nur eine  Minderheit denkt, dass es keine Rolle spielt, ob man den Plan zum Erreichen der Firmenziele kennt oder nicht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der europäischen Jobbörse StepStone, die unter knapp 10.000 Besuchern in acht Ländern Europas durchgeführt wurde.

Problematisch ist vor diesem Hintergrund, dass knapp ein Viertel der Beschäftigten glaubt, eine Firmenstrategie würde in ihrem Unternehmen überhaupt nicht existieren. Dieses Ergebnis macht deutlich, dass die strategische Ausrichtung der Unternehmen intern deutlicher kommuniziert werden sollte, um von den Mitarbeitern eine optimale Arbeitsleistung zu erhalten. Die Vermittlung der Unternehmensziele scheint in Schweden und Norwegen am besten zu funktionieren. Knapp 80 Prozent der Arbeitnehmer kennen die Strategie ihres Arbeitgebers. Nur 14 Prozent wissen nicht, ob es entsprechende Pläne zur Erreichung der Unternehmensziele bei ihrem Arbeitgeber überhaupt gibt. Einzelergebnisse der Umfrage gibt es auf der Website der Jobbörse StepStone. (ml) ENGLISH

Anzeige
Buying|Butler

0 Kommentare:

  1. Pingback: Streuverluste Aktuell

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.