Hexonet reduziert Laufzeit für de-Domains

Internetadressen mit der Endung .de könnten in Kürze billiger werden, schreibt das Fachmagazin Internet Professionell. Der Grund: Der Provider Hexonet hätte den Preiskampf eröffnet und bringe Bewegung in die Domain-Preise. Ab sofort könne man die de-Domains auf monatlicher Basis bezahlen.

Anzeige
© Heise Events

Bisher mussten Kunden nahezu aller Provider ihre Domains üblicherweise jährlich im Voraus bezahlen. Vor allem für Domain-Händler und -Grabber sowie Suchmaschinenoptimierer dürfte das neue Angebot sehr interessant sein. Sie benötigen die Adressen häufig nur für wenige Monate. Statt der gängigen 10 bis 12 Euro für die jährliche Vorauszahlung kosten bei Hexonet de-Domains monatlich 42 Cent plus einmalig 1 Euro Einrichtungsgebühr.

Andere Anbieter würden bald nachziehen und eine neue Runde im Preiskampf sei damit programmiert, vermutet Internet Professionell.