Microsoft überholt Aldi im Ansehen bei den Deutschen

Microsoft ist für die Bundesbürger das erfolgreichste Unternehmen Deutschlands. Mit 90,51 von maximal 100 möglichen Punkten verdrängte Microsoft die drei Jahre in Folge erstplatzierte Handelskette Aldi (90,26 Punkte) vom ersten auf den zweiten Platz. Auf den weiteren Top-Ten-Plätzen stehen so bekannte Namen wie Google, Tchibo, Nestlé, Porsche und Haribo. Am Ende des Rankings finden sich AXA Colonia, Opel, Deutsche Bahn, HypoVereinsbank und Fiat, die jeweils um die 50 Punkte erzielten.

Anzeige
© Heise Events

Dies ist das Ergebnis der jährlich erhobenen Benchmarkstudie „Top 100�? des Mainzer Markforschungsinstituts forum! und der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), über die das Wirtschaftsmagazin impulse (Ausgabe 9/2006, EVT 17. August) exklusiv berichtet. Auf Rang drei folgt Ebay (88,56 Punkte) knapp vor Coca-Cola (88,13 Punkte) und Ikea (88,05 Punkte).

2.000 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger bewerteten für die Studie die 100 bekanntesten deutschen Unternehmen in den sieben Kategorien Erfolg, Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität, Image, günstige Preise, Innovation, Service bzw. Kundenorientierung und Kommunikation.

Der zwölfte Platz von BMW im Gesamtranking ist für den geschäftsführenden Gesellschafter von forum! und wissenschaftlichen Leiter der Studie, Roman Becker, beispielsweise „eine Frage der Kommunikation�?. Hohe Wertungen in einzelnen Kategorien wie etwa der zweite Platz von BMW bei Produkt- und Dienstleistungsqualität und der erste im Bereich Innovation reichen allein nicht aus, um in die Top-Ten zu kommen. Als Vorreiter in Sachen Marketing werten die Experten das Unternehmen Tchibo, das in allen sieben abgefragten Kategorien zu den Top Ten zählte. In sechs Wertungen ganz vorn mit dabei ist Porsche. Aufsteiger des diesjährigen Rankings ist der Kaufhauskonzern KarstadtQuelle, der mit einem Plus von zehn Punkten die höchste Steigerung gegenüber dem Vorjahr verzeichnete.
Alle Ergebnisse des Top-100-Rankings sind (kostenpflichtig) detailliert online abrufbar. (impulse/ml)