Statistik zu Tarifabschlüssen im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2006 bewegten sich die Erhöhungen der Tarifverdienste nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zwischen 0,5 Prozent und 3,4 Prozent. Berücksichtigt wurden sowohl Neuabschlüsse von ausgewählten Tarifverträgen als auch im ersten Halbjahr 2006 wirksam gewordene Tarifstufen, die in bereits bestehenden Tarifverträgen vereinbart wurden.

Gemessen an dem Anstieg der Verbraucherpreise um rund 2 Prozent in demselben Zeitraum, handelt es sich damit nach Meinung des Statistischen Bundesamtes um einen moderaten Anstieg der Tarife. Da die abgeschlossenen Tarifverträge nur in wenigen Fällen für das gesamte Bundesgebiet gelten, sind die Tarifabschlüsse innerhalb eines Wirtschaftsbereichs oftmals regional uneinheitlich. Genaue Zahlen bietet die Website des Statistisches Bundesamtes. (Statistisches Bundesamt/ml) ENGLISH

Anzeige
Buying|Butler

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.