Samsung nimmt gebrauchte Tonerkartuschen kostenlos zurück

Das kostenlose S.T.A.R. (Samsung Takeback and Recycling) Programm mache die Entsorgung von gebrauchten Tonerkartuschen einfach und schone die Umwelt.

Anzeige
© Heise Business Services

Gebrauchte Kartuschen eines Laserdruckers, Faxgerätes oder eines Multifunktionsdruckers können ab sofort im Karton einer neuen Kartusche an den Hersteller geschickt werden. Dazu lässt sich auf einer zum S.T.A.R.-Programm gehörenden Webseite ein Rücksendeschein für die kostenlose Retoure an die Sammelstelle ausdrucken. Eigenen Angaben zufolge werden die Tonerkartuschen einem separaten Verwertungskreislauf zugeführt. Dabei würden Kunststoffe, Metalle und andere Materialien voneinander getrennt und wiederverwertet. Dies trage zu einer Entlastung der Umwelt bei (Quelle: Samsung/rgn).