KfW-Mittelstandsbank senkt Zinsen für Gründer

Zum 1. Januar 2007 wird die KfW-Mittelstandsbank die Zinsen im Kleinkreditsegment um ca. 30 % senken. Im Einzelnen geht es um die Förderprogramme Mikro-Darlehen und StartGeld, bei denen Gründer bis zu 25.000 bzw. 50.000 EUR für ihren Start in die Selbständigkeit über ihre Hausbanken beantragen können. Der Zinssatz im Mikro-Darlehen beträgt ab 1. Januar 2007 6,3 % (nom, vorher: 9,3 %), im StartGeld 5,4 % (nom, vorher 7,85 %). Die Zinssätze gelten bis zu einer erforderlichen Anpassung aufgrund der Kapitalmarktentwicklung. (KfW/ml)

Anzeige
© Heise Business Services