CeBIT-Kooperationsbörse für Unternehmen und Forscher

Die CeBIT versteht sich von jeher als Kontaktvermittler. Firmen und Forschungseinrichtungen, die gezielt Partner aus anderen europäischen Ländern zur technischen Zusammenarbeit suchen, liegen deshalb beim Innovation Relay Centre (IRC) Future Match richtig. Auf dieser Kontaktbörse im Rahmen der Messe können auch gleich erste persönliche Kontakte geknüpft werden.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Während der Kontaktbörse von Donnerstag, 15., bis Sonntag, 18. März, treffen sich Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu Gesprächen am Stand des IRC Future Match im future park in Halle 9. Interessierte können teilnehmen, indem sie sich online registrieren und dort ihr Technologieprofil sowie ihre Kooperationswünsche beschreiben. Anmeldeschluss ist Sonntag, 11. Februar 2007.

Vom 11. Februar an steht der Online-Katalog den Teilnehmern zur Verfügung, um gezielt nach interessanten Profilen zu recherchieren und Gesprächswünsche anzumelden. Die Organisatoren koordinieren die Anfragen und organisieren Termine für persönliche Treffen.

Auch vor Ort können noch kurzfristig Termine vereinbart werden. Ziel ist es, neue Kontakte zur technischen Zusammenarbeit zu knüpfen und gemeinsame Entwicklungen, Forschungsaufträge, Herstellungs-, Marketing- oder Lizenzvereinbarungen zu diskutieren. Die Palette der angebotenen Technologien reichte von Informationsmanagementsystemen bis hin zu aktiven Robotersystemen. (idw/ml) ENGLISH