Gelöschte Kontakte wiederherstellen

Sumerasoft Inh. Suzann Sumera hat die Version 2.2 des CRM-Systems Sumerasoft Kontaktmanager angekündigt, die die Synchronisation mit MS Outlook und die Wiederherstellung ungewollt gelöschter Kontakte ermöglichen soll.

Anzeige
© just 4 business

MS Outlook sei meist die erste Anlaufstelle für neue Kontaktaufnahmen. Das Programm Sumerasoft Kontaktmanager ermögliche eine strukturierte Synchronisation der in Outlook erfassten Adress- und Kontaktdaten sowie der Aktivitäten, Aufgaben und Termine. Die abzugleichenden Kontakte könnten fallweise ausgewählt werden, um private Eintragungen auszusparen. Unterstützt würden dabei MS Outlook 2000, 2003 sowie 2007. Versehentlich gelöschte Kontakte sollen in Sumerasoft Kontaktmanager reproduzierbar sein. Basis des netzwerkfähigen CRM-Programms soll eine Microsoft-SQL-Datenbank sein.

Eine 30-Tage-Version zum kostenlosen Testen stehe im Internet als Download zur Verfügung. Eine Ein-Benutzer-Lizenz von Sumerasoft Kontaktmanager soll für 359 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer erhältlich sein (Quelle: Sumerasoft Inh. Suzann Sumera/OSC).