Schnelles Netzwerk nutzt Stromleitung

Der spanische Hersteller Design of Systems on Silicon (DS2) hat einen neuartigen Powerline-Adapter vorgestellt, der einen Netzwerkzugang über das Stromnetz ermöglichen soll, ohne eine Wanddose zu blockieren.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Der Powerline-Adapter DH10PF besitze eine integrierte Steckdose, so dass die Wanddose trotz Netzwerkzugang für andere Geräte nutzbar bleiben soll. Mit dem so genannten One Touch Setup sei die schnelle Einrichtung eines Hochgeschwindigkeitsnetzwerkes für PCs, Macs und andere netzwerkfähige Geräte möglich. Der Adapter soll auf dem Highspeed-Powerline-Networking-Standard der Universal Powerline Association (UPA) basieren und sei mit anderen UPA-zertifizierten Netzwerk-Produkten für Bandbreiten bis 200 MBit die Sekunde kompatibel.

Die Benutzeroberfläche enthalte eine Einstellung für die automatische und sichere Integration zusätzlicher Geräte in das Netzwerk. Ein integriertes Farbdisplay zeige Qualität und Geschwindigkeit der Netzwerkverbindung. Das Referenzmodell für neuartige Powerline-Adapter habe einen stromsparenden Standby-Modus und gewährleiste die Sicherheit der Privatsphäre und der Netzwerkintegrität (Quelle: Design of Systems on Silicon (DS2)/OSC).