Warum eine Elektronikversicherung wichtig ist

Die Computer- und Telekommunikationstechnik bestimmt schon seit vielen Jahren selbst in kleinen und mittleren Firmen das Geschäft. Kundenkontakte, Betriebsdaten, Geschäftsprozesse aller Art – nichts davon kommt noch ohne die Unterstützung der Technik aus. Damit verbunden ist aber auch die Gefahr eines Totalausfalls, sobald die Technik einmal streikt, sei es durch Feuer, Wasser, Unwetter oder aber durch falsche Bedienung oder Diebstahl.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Dann kommt zum Schaden an der Technik noch der Schaden durch den Betriebsstillstand hinzu. Das kann bei KMUs in der Pleite enden. Davor bewahret in aller Regel eine Elektronikversicherung, eventuell ergänzt durch Zusatzversicherungen. Welche es gibt, was dabei zu beachten ist und wann die Versicherung einspringt, beschreibt Expertin Anette Stein in ihrem Beitrag „Elektronikversicherung – So versichern Unternehmen Hard- und Software“ im MittelstandsWiki. (ml)