Adressdaten automatisch aktualisieren

Die CAS Software AG stellt auf der CeBIT 2007 die neue Version von CAS genesisWorld vor, das als erstes CRM-System für den Mittelstand Adressen anreichern und aktualisieren können soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Da vollständige und aktuelle Adressdaten die Basis für jedes CRM-System seien, würde die neue Version von CAS genesisWorld die Adressdaten auf Basis von aktuellen Referenzdatenbanken aktualisieren und um Zusatzinformationen wie die Anzahl der Mitarbeiter oder das Gründungsjahr ergänzen. Dazu würde über Webservices auf die Daten der Deutschen Telekom, bedirect und YellowMap zugegriffen. Über einen Monitoringservice könne sich der Benutzer über jede Änderung in einer Adresse oder in einem Firmenprofil informieren lassen.

Während der Datenerfassung prüfe CAS genesisWorld laufend die Konsistenz zum Beispiel der postalischen Anschrift anhand aktueller Straßendatenbanken. Die Datenqualität würde durch eine erweiterte Dublettenprüfung gesichert. Ebenfalls auf der CeBIT vorgestellt würden die mobilen CRM-Lösungen Mobile sync und Mobile access für CAS genesisWorld, die Endgeräte mit den Betriebssystemen Symbian, Windows Mobile und Blackberry unterstützen sollen. Mit Web access könne zudem auf die CRM-Daten von jedem Internet-Zugang aus zugegriffen werden (Quelle: CAS Software AG/OSC).