Collaborative Business für Open-Source-Nutzer

Die Red Hat GmbH soll die Synchrony Software-Plattform von Axway für Red Hat Enterprise Linux zertifiziert haben. Die Plattform diene der Integration, Verwaltung und gemeinsamen Nutzung von Geschäftsdaten mit Partnern.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Der Business-Collaboration-Software-Anbieter Axway habe seine Synchrony Software-Plattform für Red Hat Enterprise Linux zertifizieren lassen, um der steigenden Nachfrage seiner Kunden nachkommen zu können, die die Axway-Software auf Red Hat Enterprise Linux betreiben wollen. Axway gehöre nun zu den Advanced-Software-Partnern der Red Hat GmbH. Mit den Synchrony-Lösungen sollen bereits über 7000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen Geschäftsprozesse mit Partnern umsetzen.

Mit der Zertifizierung verfüge Axway über den Status, dass das Unternehmen seine Kunden bei ihren Migrationsplänen zu Red Hat Enterprise Linux unterstützen und ihnen entsprechenden Support für Synchrony-Lösungen auf dieser Plattform bieten könne. Axway-Kunden kämen die gemeinsamen Dienste von Axway und Red Hat bei Support und Wartung zugute. Laut Franz Meyer, SEMEA Director bei Red Hat, zeigt dies den Bedarf von Unternehmen, die wichtigsten Applikationen auf Open-Source-Hochleistungslösungen betreiben zu können (Quelle: Red Hat GmbH/OSC).