Freies Office-Paket deutlich erweitert

OOo42.org hat die Version OxygenOffice Professional 2.1.0 bereitgestellt, das eine Premium-Version von OpenOffice.org mit verschiedenen Erweiterungen bieten soll.

Anzeige
© Heise Events

Die Version 2.1.0 der freien Office-Suite OxygenOffice Professional soll als kostenloser Download unter www.ooo42.org/ zur Installation unter Linux und Windows zur Verfügung stehen. Für OxygenOffice Professional sei der Quellcode von OpenOffice.org modifiziert worden. Zu den automatisch mitinstallierten Erweiterungen sollen über 3200 freie Cliparts und mehr als 90 freie Schriften für den geschäftlichen und privaten Einsatz gehören. OxygenOffice Professional 2.1.0 sei in Deutsch verfügbar sowie in sechs weiteren Sprachen. Dank Installer sei die Installation für den Anwender sehr komfortabel möglich.

Die CD-ROM-Version enthalte Dokumentationen und Lernvideos und könne ebenso heruntergeladen werden. Die von OpenOffice.org bekannten Module wie Writer, Calc oder Impress seien auch in OxygenOffice enthalten. Als zusätzliches Tool soll unter anderem OOoWikipedia enthalten sein, das Begriffe in der freien Enzyklopädie nachschlagen können soll. Die Installationsgröße des gesamten Pakets belaufe sich auf etwa 440 MByte (Quelle: OOo42.org/OSC).