1. Platz im Innovators Pitch für Open-Source-Projekt

Das Projekt colamo.org wurde von dem IT Branchenverband BITKOM mit dem 1. Preis des diesjährigen Innovators Pitch im Bereich „Mobile Content“ ausgezeichnet.

Anzeige
© Heise Business Services

In dem bundesweiten Wettbewerb wurden innovative Ideen für den Mobilfunk und das Internet gesucht. Unter mehr als 40 Vorschlägen habe sich die Fachjury für das Open-Source-Projekt colamo.org im Bereich „Mobile Content“ entschieden. Das Finale des Wettbewerbs fand auf der CeBIT statt. Für die Entwickler von colamo.org sei diese Auszeichnung eine wichtige Anerkennung, die bekräftige, dass Open-Source-Geschäftsmodelle eine führende Rolle bei Innovationen einnehmen würden.

Mit der Software-Lösung colamo.org wird laut Anbieter die Kommunikation zwischen Mobiltelefonen und Internet-Anwendungen ermöglicht und gesteuert. Dabei würden die vielfältigen auf dem Markt befindlichen Mobiltelefone unterstützt. Internet-Anwendungen sollen dank der prämierten Lösung auf unterschiedlichen Handymodellen in gleicher Form funktionieren.

So ermögliche colamo.org, dass Termine aus einem Groupware-Server oder Kundendaten aus einem CRM-System mit wenig Aufwand auf die meisten javafähigen Handys, PDAs und Smartphones gebracht werden könnten. Das Projekt colamo.org werde von den drei Unternehmen Rahlfs + Ross Multimedia GmbH, Neuberger & Hughes GmbH und inmedias.it GmbH durchgeführt. Das Geschäftsmodell soll in der Anpassung der Software auf neue Anwendungen sowie Support und Implementierung eigener B2C- und B2B-Lösungen auf Grundlage der offenen Sourcen basieren (Quelle: colamo.org/OSC).