HR stellt fest
Laserdrucker verursachen Feinstaub

Der hessische Rundfunk sendet heute in der Sendung hessenschau einen Beitrag zum Thema: Laserdrucker verursachen Feinstaub.

Lobenswert: Es wird im Beitrag erwähnt, dass die Tonerstudie nur eine Pilotstudie ist und eine Voll-Studie benötigt wird. Ebenfalls interessant – die Schilderungen einer Tonergeschädigten, die physische und psychische Beschwerden angibt und erst durch eine Altersteilzeit eine Linderung erfährt. Das macht deutlich, wie schwer es für Forscher bei solchen Beschwerden ist, zwischen Ursache und Auswirkung zu unterscheiden.

Den ganzen Beitrag sehen Sie unter: hessenschau