Businessanschluss für Festnetztelefonie und Internet-Verbindung

Die T-Systems Enterprise Services GmbH bietet ab April 2007 einen Komplettanschluss für Festnetz-Telefonie und Internetverbindung mit der Zielgruppe der mittelständischen Unternehmen an.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das Pauschalangebot mit der Bezeichnung Business Complete enthalte die Daten- und Sprachkommunikation für einen Unternehmensstandort. Als Doppelflatrate schließe das Angebot eine Sprach-Flatrate für Festnetz-Telefonate in die europäischen Nachbarländer und nach Großbritannien ein. Die Internet-Flatrate umfasse den kompletten Datenverkehr über das Internet. Je nach gewünschter und realisierbarer Bandbreite könne der Firmenkunde zwischen den Versionen Business Complete und Business Complete Premium wählen. Die bisher verwendete IT- und Telekommunikationsausstattung könne bei diesem Angebot unverändert weiter benutzt werden. Business Complete werde entweder am T-ISDN-Mehrgeräteanschluss realisiert oder als Anlagenanschluss.

Eine feste IP-Adresse sei bereits im Internet-Paket enthalten, ebenso eine Internetpräsenz mit eigener Domain und bis zu 10-E-Mail-Postfächern. Am Mehrgeräteanschluss mit einer Breitband-Anbindung von bis zu sechs Mbit/s betrage die Gebühr im Monat 54,90 Euro netto, bei einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s koste das Premium-Paket 59,90 netto zuzüglich Umsatzsteuer. Am Anlagenanschluss mit einer Breitband-Anbindung von bis zu sechs Mbit/s soll der monatliche Festpreis 59,90 Euro netto betragen und bei einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s in der Premium-Variante 64,90 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer kosten (Quelle: T-Systems Enterprise Services GmbH/OSC).