Festplatte mit Cardreader, USB-Hub und Backup-Funktion

Die externe Festplatte DataStation maxi.tuch von der TrekStor GmbH & Co. KG soll einen eingebauten 9fach-Cardreader für Speicherkarten von SD bis Compact Flash sowie einen zweifachen USB-2.0-Hub bieten und das Backup der eigenen Daten automatisieren können.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die 3,5-Zoll-Festplatte ermögliche neben dem Transport oder Transfer von Daten die täglichen Backups. Mit einem Knopfdruck könnten Daten mit der mitgelieferten Backupsoftware gesichert werden, ohne jeweils die Einstellungen für die Datensicherung wiederholen zu müssen. Zudem könne die mobile Festplatte mit Hilfe eines integrierten Kartenlesers Speicherkarten in insgesamt neun Formaten auslesen, darunter MS duo pro, SD – Secure Digital Card und Compact Flash Card type I/II. Dadurch könnte die Anzahl stromintensiver Datentransfers über USB 2.0 reduziert werden. Ein integrierter zweifacher USB 2.0-Hub ermögliche den Anschluss verschiedener USB-Geräte.

Der mobile Speicher sei bootfähig und vorformatiert für den sofortigen Einsatz. Die externe Festplatte DataStation maxi.tuch stehe in einem schwarzen Aluminiumgehäuse in Kapazitäten von 250 bis 400 GByte zur Verfügung. Die Preise sollen zwischen 119,99 EUR brutto (250 GByte) und 174,99 EUR brutto inklusive Mehrwertsteuer (400 GByte) liegen (Quelle: TrekStor GmbH & Co. KG/OSC).