PC-Zugriff über Mobiltelefon

Das US-amerikanische Unternehmen WebEx Communications, Inc hat mit WebEx PCNow 3.0 eine Lösung angekündigt, die den Zugriff auf einen lokalen PC von einem Mobiltelefon oder Handheld aus erlauben soll, um Dokumente oder E-Mails abzurufen.

Anzeige
© just 4 business

Der mobile Zugriff auf den Rechner im Büro oder im Home Office sei erstmals über Mobiltelefone möglich. Ein Notebook oder Remote-PC soll nicht erforderlich sein. Mit der Software WebEx PCNow 3.0 seien alle Anwender von mobilen Endgeräten in der Lage, Dokumente, E-Mails, Kalendereinträge und VoIP-Anwendungen von unterwegs zu nutzen oder abzufragen. WebEx PCNow könne in kurzer Zeit installiert werden. Die Steuerung eines Remote-PCs könne zudem über Webbrowser erfolgen. Dokumente auf einem entfernten PC sollen sich auf einem lokalen Drucker ausgegeben lassen. Alle Remote-Verbindungen würden via 128-Bit-SSL verschlüsselt. Vor einem Zugriff sei eine Identifizierung des Anwenders über einen Code erforderlich.

E-Mails, Kalendereinträge und Kontaktinformationen könnten über Handys nicht nur abgerufen werden. Die Anwender seien in der Lage, E-Mails zu schreiben, weiterzuleiten und zu löschen. Jede Änderung würde automatisch vom Remote-PC übernommen. Zudem sei eine mobile Desktop-Suche und die Nutzung von Skype realisierbar, ohne auf dem Handy einen Skype-Client zu installieren. WebEx habe für die mobilen Zugriffe die Technologie von SoonR in PCNow integriert. SoonR biete sichere Plattformen, die auf offenen Standards basieren sollen und mobile Endgeräte und Notebooks mit jedem Remote-PC vernetzen könnten. Nähere Informationen sollen unter pcnow.webex.com zu finden sein (Quelle: WebEx Communications, Inc/OSC).