Kostenlos aus Online-Branchenbüchern anrufen

Die allesklar.com AG bietet Unternehmen mit dem neuen Service „Click to call“ die Möglichkeit, ihren Kunden kostenlose Telefonverbindungen über spezielle Links in den Branchenbüchern anzubieten.

Anzeige
© just 4 business

Während der Eintrag in den lokalen Branchenbüchern von www.meinestadt.de kostenpflichtig sei, könnten sich Interessenten ab sofort kostenlos mit eingetragenen Handwerkern, Dienstleistern oder anderen Firmen telefonisch verbinden lassen. Der Dienst „Click to call“ werde in Kooperation mit dem US-Unternehmen eStara angeboten. Mit einem Klick auf den Link „klicken & gratis anrufen“ werde der Informationssuchende zu dem Click-to-Call-Formular geführt. Dort könne man die eigene Festnetznummer eintragen, um sich direkt oder zu einer Wunschzeit kontaktieren zu lassen. Ein kostenloser Kontakt per Internet-Telefonie soll ebenso möglich sein.

Der neue Service sei ein Mehrwert speziell für die eingetragenen Firmen, da dadurch der Kontakt zu potenziellen Neukunden schneller entstehen könnte, so Jochen Herrlich, Senior-Produktmanager von meinestadt.de. Die bezahlten Branchenbuch-Einträge sollen das Kurzprofil samt Adresse, Verlinkung zur Homepage und die E-Mail-Adresse enthalten. Die Firmendaten würden direkt in den Stadtplänen angezeigt und automatisch in einen Routenplaner übernommen. Die Online-Branchenbücher gebe es für alle 12.241 deutschen Städte und Gemeinden (Quelle: allesklar.com AG/OSC).