Cortado Free
Kostenloser Push-Mail-Dienst kommt mit der CeBIT

Mit Cortado Free stellt die ThinPrint GmbH ab der CeBIT 2007 einen kostenlosen E-Mail-Pushdienst für zahlreiche Mobiltelefonmodelle zur Verfügung.

Der mobile E-Mail-Service sei für die Nokia NSeries und ESeries, Sony Ericsson W und K-Series, das kommende Apple iPhone sowie für über 800 weitere Mobiltelefone nutzbar und basiere auf der IMAP-Push-Technologie anstelle von ActiveSync, da fast jedes aktuelle Handy zum IMAP-Standard kompatibel sei. Die IMAP-Push-Technologie erlaube zudem mobile E-Mails mit einem geringen Datenvolumen. Mit dem Microsoft-Exchange-basierten Push-Mail-Dienst Cortado könnten E-Mails in Echtzeit mobil empfangen und versendet werden. Das Cortado-Free-Paket enthalte eine persönliche Cortado-E-Mail-Adresse inklusive einen Spamfilter und Virenschutz, eine vollständige webbasierte Microsoft-Outlook-Umgebung sowie ein 20 MByte großes Postfach. Bereits bestehende E-Mail-Adressen könnten ebenso für den Service genutzt werden.

Für die Verwendung des Services sei keine spezielle Handy-Software notwendig, Cortado setze auf die standardmäßig vorhandenen Mail-Funktionen des Mobiltelefons. Damit sei die Anschaffung eines neuen Handys nicht erforderlich, um den Push-Dienst einsetzen zu können. Im Gegensatz zu SMS gebe es keine Zeichenbegrenzung bei den Push-Mails. Anhänge könnten mobil empfangen und verschickt werden. Auf Wunsch könnten die Anwender des kostenlosen Dienstes zu jeder Zeit auf einen Cortado Account mit ActiveSync und den Premiumdiensten wie dem Betrachten des Anhangs im Display wechseln. Die Mail-Adresse und Mailbox sollen dabei vollständig erhalten bleiben. Eine Buchung des kostenlosen Cortado-Dienstes sei ab der CeBIT unter www.cortado.de möglich. (Quelle: ThinPrint GmbH/OSC)