Open Source
Vorträge des LinuxForums kommen als kostenloses Live-Streaming

Auf der CeBIT 2007 werden im LinuxForum zahlreiche Vorträge rund um Open Source stattfinden, die kostenlos und live im Internet übertragen werden sollen.

Wie die Linux New Media AG mitteilt, finden im LinuxForum auf der diesjährigen CeBIT zahlreiche Fachpräsentationen mit täglich wechselndem Programm für den Unternehmenseinsatz und für Endanwender statt. Wer nicht auf der CeBIT dabei sein könnte, hätte die Möglichkeit, die Vorträge live im Internet mit zu verfolgen. Das LinuxForum bietet jeden Tag acht vertiefende Fachvorträge namhafter Open-Source-Experten zu wechselnden Themenkreisen. Als Highlights werden die Vorträge von dem Messe-Samstag bezeichnet, bei dem Redner unter anderem von Novell, Red Hat, Xandros oder Ubuntu einen Vergleich von Linux zum neuen Windows Vista ziehen werden. Geschäftliche Anwender könnten auch von den Themen Security oder Best Practices profitieren.

Zu den weiteren Themenbereichen im LinuxForum sollen Weblösungen mit Open Source (Content-Management-Systeme), Sicherheit im Unternehmen, Home Entertainment, Multimedia und freie Software für den Anwender, Linux im Rechenzentrum, Groupware, ERP und CRM sowie Best Practices mit Open Source gehören. Die Live-Übertragung im Internet erfolge in Premiumqualität und inklusive aller gezeigter Materialien. Zu finden seien die Live-Streamings und das Vortragsprogramm unter http://www.linux-magazin.de/. (Quelle: Linux New Media AG/OSC)