Professioneller Etikettendrucker erhältlich

Von der Brother International GmbH kommen zwei Varianten eines neuen PC-Etikettendruckers auf den Markt, der Brother QL-1050 und die Netzwerkvariante QL-1050N.

Anzeige
© just 4 business

Beide Modellvarianten sollen Endlos- und Einzeletiketten in einer Breite von bis zu 102 Millimetern bedrucken können. Mit Hilfe der Etiketten sei die Beschriftung, die Adressierung oder die Frankierung direkt am PC möglich. Die Druckgeschwindigkeit soll bei 110 Millimetern die Sekunde oder bis zu 69 Standard-Adressetiketten pro Minute liegen. Die realisierbare Etikettenbreite von 102 Millimetern sei insbesondere für den Versandbereich, die Logistik und Lagerwirtschaft von Interesse. Die Druckhöhe wird mit 98,6 Millimetern angegeben, dies erlaube die Darstellung komplexer Informationen oder plakative Ausdrucke mit großer Schrift.

Zu den wesentlichen Eigenschaften der Etikettenprinter sollen Barcodedruck, eine automatische Schneideeinheit, automatische Etikettenerkennung, Integrierung von Grafiken, Truetype-Fonts und Sonderformaten sowie Datenimport aus Word, Excel und Outlook gehören. Zusätzlich zu einem USB-Anschluss sollen beide Etikettendrucker über eine serielle Schnittstelle mit ESC/P-Emulation für Nicht-Windows-Applikationen verfügen. Die Netzwerkvariante Brother QL-1050N sei zudem mit einem externen Printserver (PS-9000) zur Einbindung ins Netzwerk erhältlich (Quelle: Brother International GmbH/OSC).