Services für mobile Webpräsenz angekündigt

Die Yahoo! Deutschland GmbH hat den Start der Yahoo! Mobile Publisher Services bekannt gegeben, mit denen Website-Betreiber mobile Inhalte leichter verbreiten und vertreiben können sollen.

Anzeige
© Heise Business Services

Eine neue Service-Suite soll es Webseiten-Betreibern möglich machen, ihre Webpräsenz über Mobiltelefone besser auffindbar zu machen, digitale Inhalte über Mobiltelefone zu vertreiben und damit zusätzlichen Umsatz zu generieren. Zu der Service-Suite gehöre unter anderem das Yahoo! Mobile Ad Network. Damit könne jede Form der Online-Werbung aus dem Internet auf mobile Inhalte und Services übertragen werden. Die ersten entsprechenden Anzeigen würden im zweiten Quartal 2007 live gehen. Eine weitere Funktion sei die Yahoo! Mobile Content Engine, mit der Internet-Inhalte in kurzer Zeit mobil zugänglich gemacht werden könnten. Durch die Integration in die mobile Suche Yahoo! oneSearch würden die Inhalte schnell auffindbar.

Mit dem Yahoo! Mobile Media Directory soll es Website-Betreibern möglich sein, digitale Medien wie Klingeltöne, Spiele, Videos oder andere Anwendungen direkt über Yahoo! oneSearch abrufbar zu machen und diese so zu vertreiben. Digitale Angebote würden durch die Yahoo! Community bewertet. Über Yahoo! Mobile Site Submit könnten die Website-Betreiber Beschreibungen und Tags zu ihren mobilen Angeboten hinterlegen, um sie so gezielter auffindbar zu machen (Quelle: Yahoo! Deutschland GmbH/OSC).