Weniger Neugründungen und Schließungen von Betrieben

Im Jahr 2006 wurden zirka 162.000 größere Betriebe gegründet. Das sind 5,2% weniger als im Jahr davor. Auch bei den Klein- und Nebenerwerbsbetrieben ging die Zahl zurück, und zwar um 1,5% auf 576.000. Die Experten des Statistischen Bundesamtes vermuten als Ursache die Änderungen bei der Förderung von Ich-AGs im August 2006.

Anzeige
© Heise Business Services

Auffallend ist die Zunahme der Standortwechsel von Firmen um 9,4%. Auch die Schließungen größerer Betriebe sind im vergangenen Jahr um 5,0% auf 128.000 zurückgegangen. Die Aufgaben von Klein- und Nebenerwerbsbetrieben nahmen 2006 um 2,2% auf 439.000 zu. (Statistisches Bundesamt/ml)