Qualität der Kundendaten analysieren

Noch im April 2007 soll der Accelerator for Customer Data Analysis von DataFlux verfügbar sein, um Kundendaten qualitativ in kurzer Zeit überprüfen zu können.

Anzeige
Webcast Fortinet 28.5.2020

Mit dem DataFlux Accelerator for Customer Data Analysis könnten Anwender die Qualität ihrer Datenbestände leicht beurteilen, fehlerhafte Daten aufspüren und einfach korrigieren. Die Anwendung messe Schlüsselkriterien wie Vollständigkeit, Konsistenz und Struktur von Daten. Das Ergebnis sei eine leicht verständliche, grundsätzliche Einschätzung des Zustands der Kundendaten. Anwender könnten die vorkonfigurierten Metriken verfeinern und an die Gegebenheiten im Unternehmen anpassen.

Anwender sollen Datensätze gegenüberstellen und vergleichen, Schwellenwerte für die Akzeptanz festlegen und die Wichtigkeit von Datenfeldern abwägen können. Nach der Eingangsanalyse der Kundendaten liefere Accelerator webbasierte grafische Berichte, die unternehmensweit genutzt werden könnten. Diese Berichte würden einen Überblick über Qualitätsprobleme bei den Kundendaten aufzeigen, um Benchmarks und Richtwerte für Verbesserungen im Kundengeschäft festlegen zu können. Weitere Informationen sollen auf der Website von DataFlux bereistehen (Quelle: DataFlux/OSC).