Skype-Verbindung über Direktwahltaste herstellen

Das USB-VoIP-Telefon Kensington Vo300 von der Kensington Technology Group soll reibungslose Telefonate und Telefonkonferenzen über den Skype-Dienst bieten können.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das für 69,99 Euro ab sofort im Handel erhältliche USB-VoIP-Lautsprechertelefon verfügt nach Herstellerangabe über eine hochwertige Freisprechanlage, so dass ein irritierender Hall oder undeutliche Stimmen als unerwünschte Nebeneffekte bei Konferenzschaltungen vermieden werden könnten. Die Verbindung zu dem VoIP-Dienst Skype soll über einen Tastendruck möglich sein, ein Tippen am Computer sei nicht erforderlich. Die Telefontastatur diene zur Anwahl des Gesprächspartners wie bei einem herkömmlichen Telefon. Der Anschluss des Internet-Telefons sei über ein USB-Interface möglich.

Für eine störungs- und fehlerfreie Wiedergabe sorge ein hochwertiges Mikrofon, dessen integrierte Echokompensation zudem vor Hall schützen soll. Die LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung soll die Kontakte oder die Daten zur Anrufhistorie sowie zum Anrufstatus übersichtlich darstellen (Quelle: Kensington Technology Group/OSC).