Tablet-PC für vertikale Märkte geeignet

Ab Mai 2007 bietet die Acturion Datasys GmbH mit dem Tablet-PC LE1700 eine Lösung, die speziell für Einsätze in vertikalen Märkten wie Spedition und Logistik, Maschinensteuerung, Kiosksysteme, Hotelgewerbe, Einzelhandel und Gesundheitswesen geeignet sein soll.

Anzeige
© Tabthipwatthana - Adobe Stock

Im Vergleich zu dem Vorgängermodell LE 1600 habe der Tablet-PC eine höhere Leistung bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch, da die Prozessortechnologie Intel Core 2 Duo verwendet würde. Die ab Mai 2007 erhältliche Version habe die Form eines Clipboards und könne mit einem Digitizerstift bedient werden. Ab Juli 2007 soll ein Modell mit gleichzeitiger Touchscreen-Funktion verfügbar sein. Als Betriebssystem komme wahlweise Windows XP Tablet Edition oder Windows Vista Business zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher soll 1GByte betragen und könne auf 4 GByte erweitert werden. Für den Daten- und Zugriffsschutz stehen nach Herstellerangaben ein Fingerprint-Sensor, ein TCG Trusted Platform Module (TPM) sowie ein Festplattenschutz (Motion DataGuard) zur Verfügung.

Der Tablet-PC könne WLAN, Bluetooth, eine 30- oder 60-GByte-Festplatte sowie optional HSDPA, UMTS, EDGE und GPRS vorweisen. Acturion Datasys biete den Tablet-PC LE1700 ab Mai 2007 zu einem Preis ab 2009 Euro brutto inklusive Mehrwertsteuer für die Core 2 Duo Variante an (Quelle: Acturion Datasys GmbH/OSC).