Browser mit eingebauten eBay-Funktionen geplant

Die Mozilla Foundation und eBay haben gemeinsam eine Beta-Version der Mozilla Firefox eBay-Edition vorgestellt, die zukünftig eBay-Funktionen direkt aus dem Browser heraus anbieten soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das kostenlose Add-On für den Mozilla Firefox-Browser werde das Handeln bei eBay einfacher, schneller und sicherer machen. Unabhängig von der gerade geöffnete Webseite könnten eBay-Nutzer an den Online-Auktionen teilhaben. Die eBay-Angebote würden dazu in Echtzeit innerhalb des Firefox-Add-Ons aktualisiert. Die Beta-Version der Firefox eBay-Edition beinhalte eine eBay-Sidebar für einen schnellen Zugriff auf Artikel, Hinweise auf wichtige eBay-Ereignisse, eine integrierte eBay-Auktions-Suche sowie die Account Guard-Integration für eBay- und PayPal-Seiten und den Firefox Anti-Phishingschutz.

Die gegenwärtige Betaversion diene Test- und Feedbackzwecken. Die eingebauten eBay-Funktionen im Firefox-Browser sollen ein Ergebnis der im März 2007 angekündigten Kooperation von eBay und Mozilla sein. Die Beta-Version des Add-Ons könne ab sofort kostenlos unter www.mozilla.com/de/add-ons/ebay herunter geladen werden. Ebenso sei ein Feedback zu der Beta-Version über die Mozilla-Website möglich. Die finale Version werde später im zweiten Quartal 2007 zu erwarten sein (Quelle: eBay GmbH/OSC).