E-Commerce-Lösung mit TYPO3 und Produktdatenbank entwickelt

Die infolox GmbH stellt gemeinsam der MAICO Elektroapparate-Fabrik GmbH vor, wie man eine medienneutrale Produktdatenbank (EPIM) und ein Web-CMS (TYPO3) einführen und so eine E-Commerce-Plattform neu gestalten könne.

Anzeige
© Heise Events

Im Rahmen eines Fachtages am 24. Mai 2007 bei MAICO Ventilatoren in Villingen-Schwenningen könnten Interessenten unter anderem erfahren, wie man eine E-Commerce-Lösung mit Produktkatalogen und dem Open-Source-CMS TYPO3 entwickeln können soll. Auf Basis von strukturierten Produktinformationen seien zu Projektbeginn bereits Online-Kataloge und Preislisten automatisch generiert worden. Infolox und MAICO hätten den gesamten E-Commerce-Webauftritt einschließlich Produktfinder neu entwickelt. Der Produktkatalog und Produktfinder würde über eine XML-Schnittstelle automatisiert aus der medienneutralen Produktdatenbank erstellt.

Mit TYPO3 könnte MAICO den Webauftritt selbstständig pflegen und mit Hilfe der medienneutralen Produktdatenbank alle Publikationen automatisiert aus einer Datenquelle heraus erstellen. Die Produktinformationen sollen nun in allen Medien konsistent und aktuell sein. Der Webauftritt harmoniere durch das neue Layout mit den Printdokumenten des Unternehmens. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Anmeldung (Quelle: infolox GmbH/OSC).