Heise-Buch über Netzwerken im Internet

Die Bedeutung von Businessgemeinschaften im Internet nimmt zu. XING – das frühere OpenBC – hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Plattformen für geschäftliche Kontakte entwickelt. In der zweiten, aktualisierten Auflage des Heise -Titels „XING – Das Buch“ erklärt Stephan Lamprecht, wie erfolgreiches Networking funktioniert.

Anzeige
© Heise Events

Dem Netzwerk XING gehören etwa 1,7 Millionen Menschen an. Sie nutzen diese Plattform, um neue Kontakte anzubahnen und bestehende zu pflegen. Angestellte suchen hier nach neuen Chancen für das berufliche Fortkommen und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus. Selbstständige schätzen die virtuelle Gemeinschaft, um zukünftige Kunden oder Partner kennenzulernen.

Lamprecht zeige in seinem Buch am Beispiel der Premium-Mitgliedschaft, wie man die vielfältigen Facetten, die XING bietet, effektiv nutzen kann. Der Leser erhalte Anregungen und hilfreiche Tipps zur optimalen Selbstdarstellung, zum Aufbau einer eigenen Kontaktseite und zur Verwaltung der Kontakte in Outlook. Zudem stelle der Autor in Interviewform herausragende Mitglieder der Gemeinschaft vor, die von ihren Erfahrungen erzählen.

Das Buch richte sich an alle, die mit Hilfe von XING Kontakte knüpfen und deren Vorteile für sich nutzen wollen. Es sei mit offizieller Unterstützung von XING entstanden, umfasse 182 Seiten und koste 16 Euro (Quelle: dpunkt.verlag/rgn).