Handel mit Ausland immunisiert gegen Konjunkturflaute

Durch Handel mit dem Ausland werden nicht nur Arbeitsplätze im Inland geschaffen, sondern das jeweilige Unternehmen wird auch unabhängiger von der deutschen Wirtschaftsentwicklung und somit insgesamt gesünder und resistenter gegen Konjunkturschwankungen. Die Fähigkeit, Produkte zu exportieren, ist deshalb ein Zeichen für eine lebendige, wettbewerbsfähige Firma. Aber das Engagement im Ausland ist nicht ganz einfach.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Experte Michael Richter kennt die Welt des internationalen Marketings seit Jahrzehnten. Er hat die meisten Länder selbst bereist um dort Unternehmen zu beraten und für diese Fillialen mit aufzubauen. In seinem Beitrag „Auslandsmarketing – In starken Jahren neue Märkte sondieren“ im Unternehmerportal MittelstandsWiki appelliert er an mittelständische Unternehmen, rechtzeitig den Blick über den Tellerrand des deutschsprachigen Markts zu wagen. (ml)