Kompakter und scheller Farblaser für KMU

Mit dem Modell 1320c stellt Dell seinen kompaktesten Farblaser-Drucker vor. Er druckt dreimal so schnell wie sein Vorgänger, bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und wurde speziell für Privatanwender und kleine Unternehmen entwickelt.

Anzeige
© just 4 business

Der neue Colour Laser Printer Dell 1320c ist in einem stylischen Gehäuse untergebracht, bietet niedrigere Druckkosten pro Seite und druckt mit 12 A4-Seiten pro Minute in Farbe und 16 A4-Seiten pro Minute in Schwarzweiß dreimal so schnell wie das Vorgängermodell 3010cn.

Die mitgelieferte Standard-Kartusche bietet eine Druckkapazität von bis zu 1000 Seiten. Optional ist eine Kartusche mit einer Kapazität von 2000 Seiten erhältlich. Die Gesamtbetriebskosten des Dell 1320c liegen deutlich unter denen herkömmlicher Inkjet-Produkte, wobei Druckgeschwindigkeit und Qualität wesentlich höher sind. Damit dürfte der Drucker der ideale Ersatz für Inkjets sein. Da er sich zudem nachträglich mit einer Netzwerkkarte ausrüsten lässt, bietet er zudem Investitionsschutz.

Mit seinen kompakten 400 x 422 Millimetern und dem schwarz-silbernen Design passt der Farblaser bequem in nahezu jedes Arbeitsumfeld. Der Dell 1320c ist mit USB-Schnittstelle für 249 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich (Quelle: Dell/rgn).