Leistungsstarke Projektoren für Präsentationen und Videokonferenzen

ViewSonic erweitert mit den Modellen PJ568D und PJ588D seine Projektorenpalette um zwei leistungsstarke Modelle. Neben attraktivem Design verfügen die auch von Techniklaien leicht zu bedienenden Projektoren über eine reichhaltige Ausstattung inklusive DLP-Technologie mit innovativem 5-Segmente-Farbrad für eine noch größere Farbtreue.

Anzeige
© just 4 business

Mit 2500 beziehungsweise sogar 3000 Ansi Lumen erzielen die beiden Neuheiten hohe Lichtstromwerte für die Präsentation in hellen Umgebungen und größeren Räumlichkeiten. Dank 2000:1-Kontrast und einer Auflösung von 1024 x 768 (XGA) sei die Darstellung gestochen scharf. Die Projektoren bieten zahlreiche Anschlussmöglichkeiten inklusive RBG, Composite und S-Video. Zudem erlauben sie sogar via VGA-out-Buchse das Darstellen der Videoquelle auf einem separaten Monitor, so dass der Präsentierende sehen kann, was auf die Leinwand hinter ihm projiziert wird.

In beide Varianten ist ein Umgebungslichtsensor integriert, der die aktuellen Lichtverhältnisse erkennt und automatisch die Bildeinstellungen so anpasst, dass eine optimale Bildqualität an nahezu jedem Einsatzort gewährleistet ist.

Im Eco-Modus betrieben erhöht sich die Lampenlebensdauer auf 4000 Stunden. Das Betriebsgeräusch bleibt dabei mit nur 29 Dezibel angenehm leise. Passwort- und PIN-Code-Eingabepflicht bieten Sicherheit gegen unautorisierten Einsatz und sollen Diebe abschrecken.

Für noch mehr Komfort können Benutzer den Projektor einfach nach dem Ende der Präsentation vom Strom trennen („Unplug & Go“), ohne eine Abkühlzeit beachten zu müssen, die die meisten Standardprojektoren benötigen.

Beide Modelle sind bereits zu Preisen von 1099 beziehungsweise 1199 Euro im Fachhandel verfügbar. Die Garantiezeit beträgt 36 Monate inklusive Vor-Ort-Austauschservice (Quelle: Viewsonic/rgn).