Mobiles Büro verschickt Faxe, Briefe und SMS

Die bhv Software GmbH & Co. KG hat mit Office Fax Pro DSL eine mobile Softwarelösung vorgestellt, mit der man ortsunabhängig über das Internet Briefe, Faxnachrichten und SMS vom Notebook aus versenden kann.

Anzeige
© Heise Events

Ab Anfang Juli 2007 bekommen Anwender mit Office Fax Pro DSL eine Alternative zum herkömmlichen Fax-, Brief- und SMS-Versand. Dazu generiert der Absender seine Nachrichten mit seinen bevorzugten Textverarbeitungsprogramm wie MS Office oder OpenOffice. Adressen können aus MS Outlook oder Excel importiert werden. Auf Wunsch kann die Seriendruckfunktion zur Personalisierung der Briefe und Faxe genutzt werden. Eine Faxnummern-Datei soll dabei nicht erforderlich sein, denn die Anwendung nutzt die Empfängernummer direkt dem Dokument.

Eine eigene Faxnummer zum Empfang von Nachrichten kann ebenfalls eingerichtet werden. Die Abwicklung der Faxe, SMS und Briefe inklusive Ausdrucken, Falzen, Kuvertieren und Frankieren erfolgt über einen Online-Fax-Dienstleister. Die Software wird zusammen mit einem Startguthaben von 18 Euro angeboten. Dafür erhält der Anwender den Versand von 300 Faxseiten, 15 SMS, 1 Farb-Postbrief/Porto (innerhalb Deutschlands). Nach Verbrauch des Guthabens kann eine erneute Aufladung mit einem frei wählbaren Betrag erfolgen (Quelle: bhv Software GmbH & Co. KG/OSC).