Software für den portablen Einsatz erweitert

Die Officebox24 Portable von Kaldewey IT Solutions hat ein Upgrade auf OpenOffice.org Portable 2.2.1 erfahren und wurde um verschiedene Systemtools erweitert, womit Remote-Systemzugriffe und Statusabfragen aus dem Internet möglich werden.

Anzeige
© Heise Business Services

Neben OpenOffice.org Portable in der Version 2.2.1 findet der Anwender in der neuen Officebox24 Portable 1.5.0 verschiedene Systemtools wie Portable Putty, um remote über das SSH-Protokoll auf Linux- und Unix-Systeme zugreifen zu können. Ebenso vorhanden sind Werkzeuge wie eToolz, um verschiedene Internet-Informationen abzufragen. Die Kategorie Multimedia gehört zu den weiteren Neuerungen in der Officebox24 Portable. Mit entsprechenden Tools können CDs und DVDs gebrannt und verschiedene Medienformate abgespielt werden.

Officebox24 Portable ist ein speziell für den portablen Einsatz konfiguriertes Windows-Softwarepaket und lässt sich komplett auf mobilen Medien wie einem USB-Speicherstift ohne Installation betreiben. Die entsprechende CD soll über 900 MByte Softwarekomponenten aus den Bereichen Office, Grafik, Internet, Mail, Instant Messaging, Security, Dateihandling, Systemtools und Multimedia beinhalten, kann ab Windows 2000 betrieben werden und wird zum Preis von 5,15 Euro angeboten (Quelle: Kaldewey IT Solutions/OSC).