Statusinformationen gleich zum Programmstart

Wenn Anwender die neue Version 3.2 von myfactory.BusinessWorld starten, erhalten sie gleich zu Beginn einen Überblick über ihr Business sowie weitere Informationen für das Management, den Einkauf, den Verkauf und den Vertrieb.

Anzeige
© Heise Events

Eine wesentliche Neuerung in myfactory.BusinessWorld 3.2 ist die Erweiterung der individuellen Informationsseiten im so genannten Workplace. Über mehrere Registerkarten kann der Benutzer zwischen verschiedenen Informationsbereichen wählen, die die Daten aus myfactory zusammenstellen. Dabei werden die Informationen in Balken- oder Tortendiagrammen sowie in Listendarstellungen präsentiert. Top-Kunden, die Umsatzentwicklung oder der Auftragsbestand sind dadurch direkt im Blick.

Im Bereich des myfactory.BusinessManagers wurde die Dokumentenverwaltung in der neuen Version optimiert. Wie bei der Verwaltung von E-Mails besteht durch einen neuen Dokumentenmanager Zugriff auf verschiedene Dokumente in eigenen und gemeinsamen Ordnern. Dokumente können aus einer Listendarstellung heraus per E-Mail verschickt werden. E-Mail-Anhänge lassen sich umgekehrt direkt in myfactory ablegen. Mit dem Mobile Business Manager ist zudem ein direkter Zugriff auf myfactory über einen PDA möglich. Das vollständig webbasierte myfactory.BusinessWorld bietet Funktionen in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, HRM und B2B (Quelle: myfactory Software GmbH/OSC).