Streik am Bau in in Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Die Mitglieder der Gewerkschaft IG Bau haben in einer Urabstimmung mit 87,9% für einen Streik gestimmt. Am Sonntagabend beschloss deshalb die Gewerkschaftführung in einer außerordentlichen Vorstandssitzung einen unbefristeten Streik für über 100 Baustellen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Der Streik wird heute (Montag) beginnen. Betroffen sind Baustellen in den Städten Braunschweig, Bremen, Flensburg, Hamburg, Hannover und Osnabrück.

Anzeige
© Heise Events

Ursache für die Urabstimmung und die daraus folgenden Kampfmaßnahmen ist ein Veto der beiden Baugewerbe-Arbeitgeberverbände Niedersachsen und Schleswig-Holstein gegen den Schlichterspruch (wir berichteten darüber). (ml)