Verheugen will KMU Leben erleichtern

Günter Verheugen, Vize-Präsident der EU-Kommission, will kleinen und mittelständischen Unternehmen das Leben so leicht wie möglich machen. Auf seiner Eröffnungsrede vergangene Woche bei der Charta-Konferenz in Berlin sagte er: „Kleine und mittlere Unternehmen sind das Lebenselixier unserer Gesellschaft – sie sind Garanten für Wohlstand und Arbeitsplätze.“ Etwa 400 Teilnehmer aus ganz Europa waren auf der Konferenz anwesend.

Anzeige
© Heise Business Services

Unter den auf der Konferenz vorgestellten Beispielen für Erleichterungen sind Initiativen für die steuerliche Befreiung reinvestierter Gewinne und e-government services, die KMU ermöglichen, gleichartige Informationen für verschiedene öffentliche Einrichtungen einmalig über eine zentrale Anlaufstelle zu melden. Die Teilnehmer, darunter Vertreter von mehr als 30 europäischen und nationalen KMU-Unternehmerverbänden, diskutierten in Berlin, wie das Wachstum von KMU möglichst effizient unterstützt werden kann. (EU-Kommission/ml)