Web-Präsentation soll bei verpasstem Flug helfen

Neben den typischen Argumenten Umweltschutz und Kostenersparnis für die Verwendung von Internet-Konferenzen und Desktop Sharing empfiehlt die pcvisit Software AG ihre gleichnamige Lösung, falls Geschäftsreisende einen Flug wegen Terminproblemen, Unwetter oder Streik verpassen sollten.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

In diesem Fall kann sich der Geschäftsreisende mit seinem Notebook, auf dem die Lösung pcvisit installiert ist, ins Internet einwählen, um dennoch an der Konferenz teilzunehmen. Dazu tauscht die Software Bildschirminhalte über das Web aus. Der Anwender kann den Vortrag aus der Ferne verfolgen oder selbst seine Präsentation abhalten. Dazu muss die Software nicht auf den anderen Rechner installiert sein. Für die notwendige Session erhalten die anderen Teilnehmer ein kostenloses Gastmodul.

Per Telefon teilt der pcvisit-Nutzer den anderen Teilnehmern eine 8-stellige Sessionnummer mit, die in das Gastmodul eingetragen werden muss. Je nach Produktversion sind Session mit zwei, drei oder mehr Teilnehmern möglich. Mit der Lösung können die anderen Rechner auch ferngesteuert werden. Ein blinkender Mauszeiger macht das Gegenüber auf wichtige Punkte aufmerksam. Zudem können komplette Dateien an die anderen Teilnehmer übertragen werden, ohne eine E-Mail zu versenden. Eine kostenlose Testlizenz steht unter www.pcvisit.de/Flugreisen zur Verfügung (Quelle: pcvisit Software AG/OSC).