Von Windows verborgene Dienste kontrollieren

Emsi Software bietet mit der neuen a-squared HiJackFree 3.0 Version ein Komplettpaket zur manuellen Überwachung und Systemanalyse an, das unter anderem auch die von Windows verborgenen Dienste und die DNS-Einträge in der Hosts-Datei überprüft.

Anzeige

Die für den privaten Einsatz kostenlose Sicherheitssoftware kann von Unternehmen als Pro Version für 19,95 Euro genutzt werden. Mit der neuen Benutzeroberfläche stehen verschiedene Filter- und Suchfunktionen bereit, die dem Anwender sämtliche aktiven Prozesse, Autoruns, offene Ports, Dienste und Host-Einträge anzeigen können. Damit ist die Grundlage für einen effektiven Schutz vor Schadsoftware gelegt. So kann man laut Anbieter sichergehen, dass das eigene System weder von Hijackern, Spyware, Adware, Trojanern oder Würmern heimgesucht wird.

Zu den weiteren Neuerungen bei a-squared HiJackFree Version 3.0 zählt die Unterstützung von Windows Vista. Zudem soll die Version deutlich leichter bedienbar sein als mögliche Wettbewerbprodukte. Gutartige Dateien sollen sich mit dem Tool von vorneherein herausfiltern lassen. Für den privaten Einsatz steht a-squared HiJackFree 3.0 als Freeware unter www.emsisoft.de/de/software/download/ zum Download zur Verfügung (Quelle: Emsi Software/OSC).