Wasserfester Micro-PC trotzt sogar Seewasser

Der neue Waterproof PC von in-innovation bietet einen Betriebstemperaturbereich von -20°C bis +65°C und ist komplett wasser- und luftdicht. Damit ist auch in besonderen klimatischen Umgebungen ein zuverlässiger Betrieb möglich. Das Gerät eignet sich daher für die unterschiedlichsten Bereiche und Einsätze wie etwa in Parkhäusern, U-Bahnen, Flughäfen, in der Logistik, im Security-Sektor bis hin zu Outdoor-Anwendungen im maritimen Bereich.

Anzeige

Das komplett wasser- und luftdichte Gehäuse sowie das lüfterlose Design ermöglichen die IP-67-Zertifizierung. In Kombination mit Flash-Speicher-Technologie wird damit der Einsatz in maritimen Bereichen sehr interessant, da salzhaltige Luft der Elektronik nichts mehr anhaben kann. Wo sonst Elektronik alle zwei Jahre aufgrund von Korrosion ausgetauscht werden muss, soll dieses Gerät lange Lebenszeit garantieren.

Für raue Umgebungen ist eine Schockfestigkeit von 100 g Maximalbeschleunigung (11 msec Dauer) garantiert, so dass auch in Outdoor-Anwendungen ein zuverlässiges Arbeiten des Gerätes gewährleistet ist. Mit 2 Kilogramm Gewicht ist das Gerät leichter als ein handelsübliches Standard-Notebook, und die geringen Abmessungen von 165 x 65,6 x 197 Millimetern machen eine Montage in kleinen Vorsprüngen möglich.

Der Waterproof PC ist für 1599 Euro (inkl. 19% Ust) zzgl. Versandkosten über den in-innovation Webshop erhältlich (Quelle: in-innovation/rgn)