Handy-Navigation und Ortung als Paket angeboten

Die Simyo GmbH bietet in Zusammenarbeit mit dem ADAC ein Software-Paket auf Handy-Basis an, das neben der dynamischen Navigation auch eine Ortungsmöglichkeit im Notfall beinhalten soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Handy-Navigation soll sich durch aktuelle ADAC-Verkehrsinformationen, laufend aktualisiertes Kartenmaterial, Sprachansagen, einfache Bedienung durch eine klare Symbolik, Nennung der Straßennamen und die 3D-Birdview Anzeige auszeichnen. Navigationen innerhalb von Deutschland sollen in der Jahresgebühr von 89,95 Euro enthalten sein. Auslandsrouten werden mit jeweils 0,99 Euro berechnet. Zusätzlich zu der Gebühr für die Softwarelösung entstehen Kosten für die Datenübertragung von 24 Cent pro MByte.

Als Beispiel nennt der Anbieter eine Route von Nürnberg-Stadtmitte nach München-Stadtmitte mit einem Datenvolumen von etwa 50 kByte. Genutzt werden kann der Service mit verschiedenen Bluetooth-fähigen Handymodellen. Im Lieferumfang sollen neben dem Bluetooth-GPS-Empfänger unter anderem alle erforderlichen Software- und Kartenupdates, eine Telefonhalterung sowie eine Kurzanleitung enthalten sein (Quelle: Simyo GmbH/OSC).