Informationsflut mit geeigneten Systemen bewältigen

Mit der Dokumenten-Management-Lösung OpenEDMS von der Group 1 Software GmbH lassen sich unstrukturierte Dokumente verwalten, bearbeiten, speichern sowie bei Bedarf verschlüsseln und jedem beliebigen Nutzer über Web, Email oder Fax rund um die Uhr zur Verfügung stellen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die vollständig webbasierte Lösung unterstützt mehr als 180 Dateiformate und erlaubt ein Dokumenten-, Workflow- und Record Management sowie eine einfache Systemadministration. Dank ihrer Architektur kann die Lösung laut Anbieter schnell in bestehende Systemlandschaften integriert werden. Mit OpenEDMS sollen Unternehmen ihre gesamte Ein- und Ausgangspost effizient verwalten und einen besseren Kundenservice anbieten können.

Zu den weiteren Eigenschaften von OpenEDMS zählen eine benutzerfreundliche Oberfläche mit geringem Schulungsaufwand, strukturierte Verzeichnisse, ein integriertes Newsboard für die interne Kommunikation, eine Volltextsuche, die automatische Versionierung von Dokumenten sowie ein Kalender mit der Möglichkeit, Vertretungsregelungen im Abwesenheitsfall einrichten zu können. Das ab sofort verfügbare Open EDMS soll zu der Verbesserung des Informationsstandes von Mitarbeitern, Erhöhung der Auskunftsfähigkeit gegenüber Kunden und Beschleunigung von Entscheidungsprozessen führen (Quelle: Group 1 Software GmbH/OSC).