Je später die Stunde, desto roter die Zahlen

Lieber schlafen als shoppen wollen am Abend die meisten Deutschen. Dennoch setzte der Einzelhandel einst große Hoffnungen in längere Öffnungszeiten. Der Umsatz sollte in wirtschaftlich schlechten Zeiten angekurbelt werden. Schon damals allerdings warnten besonder Händler mit wenig Personal vor den Folgen. Viele zweifelten zudem daran, dass der Umsatz tatsächlich wachsen könnte, denn trotz länger geöffneten Läden hatten die Kunden nicht mehr Geld in der Tasche.

Anzeige
© Heise Events

Wie sich herausstellte, behielten die Zweifler und Warner recht. Außerhalb der Innenstädte der großen Metropolen leeren sich die Läden meist bereits lange vor Ladenschluss. Warum das so ist und wann sich eventuell doch eine längere Öffnungszeit rechnen kann, untersucht MittelstandsWiki-Autorin Dr. Regina Sailer in ihrem Beitrag „Ladenschlussgesetze in der Praxis – offene Enttäuschung„. (ml)