Open Source führt bei Mail-Gateways

Eine aktuelle Studie von Ironport Systems hat sich der Frage angenommen, welche MTA (Message Transfer Agent) in Deutschland gegenwärtig genutzt werden. Dazu wurden mehr als 3.500 deutsche Unternehmensdomains überprüft.

Anzeige
© just 4 business

Das Resultat der Untersuchung lässt die Open Source Mail-Gateways als Sieger hervorgehen. 55 Prozent aller Unternehmen nutzen laut Untersuchung Open Source MTAs als Mail-Gateway. Dabei entfallen zwei Drittel zu etwa gleichen Teilen auf die Lösungen Sendmail und Postfix. Bei den kommerziellen Anbietern sollen IronPort selbst, Borderware, Symantec und Microsoft an der Spitze der genutzten Systeme liegen. Ironport rechnet mit einer weiteren Konzentration bei den verwendeten Mail-Gateways. Hier sollen insbesondere die zunehmenden Bedrohungen aus dem Internet zu der Wahl bestimmter Systeme und Anbieter führen.

Für die Studie wurde eine speziell entwickelte Software auf die Stichprobe angewendet, die alle Unternehmensgrößen vom Mittelstand bis zum Großunternehmen enthalten soll. Der durchgeführte Scan konnte jedoch nur die nach außen agierenden Server, die für E-Mail zuständig sind, berücksichtigen. Die Studie sagt somit nichts aus über intern eingesetzte Groupware-Systeme (Quelle: Ironport Systems/OSC).