Archivierungs-Lösung auf Open-Source-Basis

Von der dmc digital media center GmbH kommt eine Open-Source-basierte Lösung für die rechtssichere Archivierung, wobei Festplatten-Archivsysteme von Sun Microsystems zum Einsatz kommen sollen.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Anbieter dmc und Sun haben aus dem Open Source ECM-System (Enterprise Content Management) Alfresco und dem Sun StorageTek 5320 NAS Compliance Archiving System eine nach Herstellerangaben rechtssichere Kombinationslösung für die Dateiarchivierung geschaffen. Ein Löschen oder Verändern archivierter Daten soll auf Hardwareebene verhindert werden können. Da die Dokumente auffindbar, nachvollziehbar, unveränderbar und verfälschungssicher archiviert würden, stünde den Unternehmen eine revisionssichere Archivierung zur Verfügung.

Die Dokumente würden in Alfresco als PDF/A-Dateien zur Langzeitarchivierung abgelegt. Die Auswahl der zu archivierenden Daten erfolge nach definierbaren Regeln oder auf eine Benutzeraktion hin. Ein Löschen der Dokumente von dem Sun StorageTek 5320 NAS Compliance Archiving System soll erst nach der konfigurierbaren, gesetzlich vorgesehenen Laufzeit möglich sein. Für die Benutzerzugriffe steht nach Anbieterinformation eine Rechteverwaltung mit Gruppen und Rollen bereit (Quelle: dmc digital media center GmbH/OSC).