BMWi-Ausschreibung
Berater für Breitbandtechnik gesucht

Immer noch gibt es in Deutschland über 700 Gemeinden, die mit Breitband-Internet nicht oder nur unzureichend versorgt sind, obwohl es geeignete Technologien zur Versorgung gäbe. Für die Auswahl der jeweils am besten geeigneten Technologie fehlt es den betroffenen Gemeinden allerdings am nötigen technischen Wissen.

Deshalb hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) einen Dienstleistungsvertrag ausgeschrieben, in dem geeignete Beratungsunternehmen gesucht werden, die zusammen mit den betroffenen Kommunen längerfristig tragfähige Lösungskonzepte erarbeiten sollen. Die vorgesehene Laufzeit der Dienstleistungsverträge beträgt zwei Monate. Die Frist zur Abgabe von Teilnahmeanträgen endet am 4. September 2007. Der Ausschreibungstext mit weiteren Informationen und Details steht im Internet als PDF-Datei zur Verfügung. (eco/ml)