Betrieb der eigenen PKI kann entfallen

Die Z1 SecureMail-Produkte der Zertificon Solutions GmbH bieten ein automatisiertes Zertifikatsmanagement durch die Anbindung von TrustCentern. Für den Anwender entfallen dadurch der Aufbau und Betrieb der eigenen PKI (Public Key Infrastructure) und CA (Certification Authority).

Anzeige
© just 4 business

Zu den neu angebundenen Zertifizierungsdienstleistern gehört nach Anbieterinformation S-Trust, das zentrale Trustcenter des Deutschen Sparkassenverlags. Durch die Kooperation können die Anwender der Z1-SecureMail-Verschlüsselungslösung die Sicherheitszertifikate automatisch verwalten. Die Lösung soll die Integrität und Sicherheit von E-Mails gewährleisten können. Die Verschlüsselung bei Zertificon arbeitet nach den Standards S/MIME, OpenPGP, https sowie PDF-Encryption.

Zu den verfügbaren TrustCenter-Dienstleistungen gehören die Zertifizierung des öffentlichen Schlüssels sowie Rückruf und Bereitstellung der Zertifikate und die Veröffentlichung im Internet. Für die Trustcenter-Anbindung soll die optionale, separat lizensierungspflichtige Zertificon-Software-Komponente „Z1 SecureMail CA Connector“ notwendig sein (Quelle: Zertificon Solutions GmbH/OSC).